Übersetzer -

km

Ihre Vorteile Übersetzer in Jena hier anzufragen

  • Kostenlose Vermittlung für Auftraggeber
  • Sprachexperten können unverbindlich und direkt angefragt werden
  • Sie finden bei uns nur zertifizierte Übersetzer in Jena

Das richtige Übersetzungsbüro in Jena ausfindig machen

Ein Zeugnis, ein Artikel oder eine Produktbeschreibung muss übersetzt werden? Egal um was es sich auch handelt, bei Übersetzer.jetzt sind Sie richtig. In wenigen Minuten können Sie schon ein unverbindliches Angebot von einem unserer Übersetzer aus Jena erhalten. Hierzu müssen Sie nur eine Preisanfrage starten. Diese Anfrage sollte im Optimalfall all diese Informationen enthalten:

  1. Sie müssten dem Übersetzer eine Deadline nennen
  2. Ziel- und Ausgangssprache sollten in Ihrer Anfrage genannt werden. Hinzukommend sollten Sie angeben, wenn eine beglaubigte Übersetzung benötigt wird.
  3. Sollten Sie Ihren Text in digitaler Form mitsenden können, dann bitten wir darum. Dies macht die Einschätzung des Arbeitsaufwandes wesentlich einfacher.
Übersetzungspreise Englisch

Zufriedene Kunden unserer Übersetzer & Dolmetscher

Wie Sie eine beglaubigte Übersetzung in Jena anfertigen lassen

Im Zuge einer Gerichtsverhandlung kann es notwendig sein, dass benötigte Dokumente von einem beeidigten Übersetzer übersetzt werden müssen. Denn nur durch eine offizielle Ermächtigung des Übersetzers, werden bestimmte Dokumente überhaupt anerkannt. Praxis ist dies als Beispiel bei der Übersetzung von Zeugnissen oder bei der Vorlage eines Führerscheins im Zuge einer Autozulassung.

Ermächtigte Übersetzer in Jena suchen.

Die Qualität unserer Übersetzer wird durch Ihre Zertifizierung gewährleistet

Mit unseren Übersetzungsbüros in Jena arbeiten Sie nur mit Experten zusammen. Dies liegt zum einen daran, dass es sich bei vielen unserer Übersetzer um Muttersprachler handelt und zum anderen daran, dass es sich bei allen Übersetzern um qualifizierte und zertifizierte Sprachexperten handelt. Eine Zertifizierung ist der übliche Nachweis, dass eine einschlägige Ausbildung im Kommunikations- oder Sprachbereich absolviert wurde. So wurde entweder ein Studium im Bereich des Übersetzens, Dolmetschens, der internationalen Kommunikation oder der technischen Redaktion absolviert oder es wurde eine staatliche Prüfung zur zertifizierten Berufsqualifikation erfolgreich abgelegt.

Regelmäßig nehmen unsere Übersetzer an Fortbildungen und Fachmessen teil, um sich zu informieren und auf dem neusten Stand zu sein. Deshalb sind Sie bei unseren Übersetzungsbüros aus Jena in wirklich guten Händen.

Übersetzer beauftragen

Die Zusammensetzung eines Übersetzungspreises

Auch unsere Jenaer Übersetzer sind zertifiziert und deshalb Experten auf dem Gebiet des geschriebenen Wortes. Sollten Sie aber doch einen Dolmetscher benötigen, dann werden Sie hier für Dolmetscher in Jena fündig werden.

Pro DIN-A4 Seite liegen die Preise in Jena für einen gängigen Übersetzer zwischen 60 und 90 Euro. Dieser Durchschnittspreis gilt für Englisch-Übersetzer, Französisch-Übersetzer, Italienisch-Übersetzer, Spanisch-Übersetzer und Polnisch-Übersetzer. Über den letztlichen Preis entscheidet aber immer die Komplexität des Textes.

Feste Angebote werden aber nur von unseren Fachübersetzern in Jena unterbreitet.

Übersetzer beauftragen

Unsere Übersetzer in Jena und Ihre gefragten Zusatzleistungen

Mit den Jahren haben unsere Sprachexperten, aufgrund der zahlreichen Kundenwünsche, ihr Portfolio angepasst. So bieten Sie neben den üblichen Dienstleistungen noch Sprech- und Kommunikationstrainings für öffentliche Redner an. Ebenso lektorieren und korrigieren sie bevorstehende Publikationen und helfen bei der Beratung im Desktop-Publishing, Layout und SEO.

Jena ist groß, das Übersetzer-Netzwerk ist aber größer

Jena ist eine Universitätsstadt und in einer solchen gibt es immer eine hohe Nachfrage an professionellen Übersetzern.

So gibt es zahlreiche professionelle Übersetzer in Jena, die nahezu alle Sprachen abdecken. Sollten Sie aber dennoch nicht den Richtigen finden. Dann können Sie den Suchradius erweitern und einen anderen Einsatzort für Ihren Übersetzer wählen.

Hilfreich kann es auch sein, an folgenden Orten zu suchen: Closewitz, Cospeda, Drackendorf, Göschwitz, Ilmnitz, Isserstedt, Kernberge, Krippendorf oder Leutra.

Egal was für ein Übersetzungsbüro Sie suchen, sei es ein Englisch Übersetzungsbüro, ein Französisch Übersetzungsbüro, ein Italienisch Übersetzungsbüro, ein Spanisch Übersetzungsbüro oder ein Polnisch Übersetzungsbüro, in Jena werden Sie fündig werden.

Übersetzer beauftragen

Geschichte der Stadt Jena

Jena ist eine Stadt im Bundesland Thüringen. Sie liegt an der Saale und östlich von Weimar. Erstmals im 9. Jahrhundert als Jani erwähnt, erhielt sie 1230 das Stadtrecht und gehörte ab Mitte des 14. Jahrhunderts den Markgrafen von Meißen. Das Haus Wettin, das die Markgrafschaft und (nach 1423) das Kurfürstentum Sachsen innehatte, wurde 1485 geteilt und Jena fiel an die Herzöge der ernestinischen Linie. Von 1672 bis 1690 war es das Zentrum des Herzogtums Sachsen-Jena und blieb bis 1918 eine herzogliche Residenz. Auf den Höhen nördlich von Jena errang Napoleon 1806 einen bedeutenden Sieg über die preußische Armee.

Als Eisenbahnknotenpunkt ist Jena ein bedeutendes Zentrum für Präzisionsinstrumente und für die Glasprodukte. Die Stadt hat eine bedeutende pharmazeutische Industrie und mehrere Firmen der Biotechnologie und Mikroelektronik sind hier angesiedelt.

Die Friedrich-Schiller-Universität der Stadt wurde 1548 von Kurfürst Johann Friedrich dem Großmütigen als Akademie gegründet und 1577 zur Universität erhoben. Ihre Blütezeit erlebte sie unter Herzog Karl August, dem Mäzen Johann Wolfgang von Goethes, von 1787 bis 1806, als die Philosophen Johann Fichte, Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Friedrich von Schelling sowie die Schriftsteller August von Schlegel und Friedrich Schiller zu ihrem Lehrkörper gehörten. In der liberalen Aufnahme neuer Ideen war sie lange Zeit an der Spitze der deutschen Universitäten. Der Evolutionsforscher Ernst Haeckel war Mitte des 19. Jahrhunderts an der Universität prominent, Karl Marx wurde 1841 in Abwesenheit promoviert. Ein markantes Wahrzeichen Jenas ist der Turm der Universität.

Jena wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, ist aber wiederaufgebaut worden. Bemerkenswerte Bauwerke sind die alten Universitätsgebäude, das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert und die Michaeliskirche (1438-1528). Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind zahlreiche Türme erhalten. Die Universitätsgebäude (1906-08) befinden sich an der Stelle des alten herzoglichen Schlosses, in dem Goethe seinen Roman Hermann und Dorothea schrieb. Die Stadt beherbergt auch die Max-Planck-Institute für Biogeochemie, chemische Ökologie und Wirtschaftswissenschaften. Sehenswürdigkeiten in Jena sind unter anderen der botanische Garten, ein Planetarium sowie städtische und universitäre Museen.

Speziell der botanische Garten ist bekannt, weil er der zweitälteste botanische Garten Deutschlands ist. Seine Ursprünge reichen bis ins Jahr 1586. Ab 1770 orientierte sich der Garten an den neuen taxonomischen Regeln von Carl Linnaeus und wurde noch im selben Jahrzehnt mit Johann Wolfgang von Goethe verbunden, der das Jenaer Institut für Botanik mitbegründete. In dieser Zeit erlebte der Garten seinen Höhepunkt, da er 1806 in der Schlacht bei Jena-Auerstedt beschädigt. Der Garten wird von der Universität Jena verwaltet und umfasst heute 12.000 Pflanzen. Es gibt ein Arboretum mit 900 verschiedenen Baum- und Straucharten und im Frühjahr und Sommer eine wunderschöne Rosen-, Dahlien- und Rhododendrenpracht. In den fünf Gewächshäusern gibt es Sukkulenten und Kakteen, Wasserpflanzen, aber am spannendsten ist vielleicht das Evolutionshaus mit alten Farnen und Cycadeen.

Das Planetarium wurde nach einem weiteren berühmten Sohn der Stadt benannt, nämlich nach Carl Zeiss. Es ist das älteste noch in Betrieb befindliche Planetarium der Welt. Denn es öffnete schon am 18. Juli 1926 seine Pforten. Das Gebäude war ein Vorläufer der geodätischen Kuppeln von Buckminster Fuller, da es ein Fuller-ähnliches Metallgerüst für seine Betonhülle verwendet. Und obwohl der Veranstaltungsort historisch sein mag, verwendet das Planetarium die neueste Projektionsausrüstung von Carl Zeiss, mit einem 4096 x 4096 Pixel großen Display, das die Sterne und Planeten in beeindruckender Klarheit zeigt.

Fragen Sie hier jetzt ein Übersetzungsbüro in Jena für Ihre Übersetzungen an. Für Sie natürlich unverbindlich und kostenlos.

Übersetzer beauftragen