km

Dolmetscher Grafik

Wiener Dolmetscher oder Übersetzer?

Wiener Dolmetscher übertragen das gesprochene Wort mündlich in eine andere Sprache, während Wiener Übersetzer Texte übersetzen.

Was sind beeidigte Dolmetscher in Wien?

Offizielle Termine - beispielsweise vor Gericht - müssen von einem vereidigten oder beeidigten Dolmetscher in Wien verdolmetscht werden (Gerichtsdolmetscher). Diese werden auch als öffentlich bestellte und beeidigte Dolmetscher bezeichnet.

Was kostet ein Dolmetsch-Auftrag in Wien üblicherweise?

Der Preis für Dolmetscher wird vor allem durch Sprachkombination, Themengebiet und Veranstaltungslänge bestimmt. Abgerechnet wird in Stunden oder Tagen, seltener sind Fixpreise für Events.

Als von Behörden offiziell bestellter Dolmetscher sieht das Justizvergütungsgesetz (JVEG) einen Stundensatz von 75 € für Simultandolmetscher vor. Hinzu kommen An- und Abfahrts-, Vorbereitungs- und sonstige Aufwandskosten. Das Gesetz dient vielen Freiberuflern auch als erste Grundlage zur Preiskalkulation.

Kontaktieren Sie jetzt ihren Wiener Dolmetscher für ein kostenloses Angebot.

Dolmetscherpreise Englisch

Zufriedene Kunden unserer Übersetzer & Dolmetscher

Dolmetsch-Auftrag Wien: schnelles Angebot erhalten

Folgende Informationen helfen dem Wiener Dolmetscher ihnen schnell ein unverbindliches Angebot zuzuschicken:

  1. Wann und wo findet der Dolmetschtermin statt?
  2. Aus welcher in welche Sprache soll gedolmetscht werden? Wird ein beeidigter Dolmetscher benötigt?
  3. Wie lange soll gedolmetscht werden?
Übersetzer beauftragen

Dolmetscherspezialisten bei Uebersetzer.jetzt

Finden Sie schnell und unkompliziert den passenden Dolmetscher in Wien für Ihre Angelegenheit:

Konferenzdolmetscher ist eine Bezeichnung für Dolmetscher, die sämtliche Dolmetschtechniken – Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Gesprächsdolmetschen und Flüsterdolmetschen – sicher beherrschen.

Hier erfahrene Dolmetscher in Wien für ein kostenloses Angebot anfragen.

Vorteile, Dolmetscher in Wien hier anzufragen

  • Direkte & kostenfreie Vermittlung für Auftraggeber
  • Unverbindliche Preisanfrage ohne Agentur
  • Ausschließlich geprüfte Wiener Dolmetscher

Allgemeine Informationen zu Wien und seinen Dolmetschern

Wien ist die Hauptstadt Österreichs. Mit 1,9 Mio. Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landes und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Zugleich ist Wien die zweitgrößte Stadt im deutschen Sprachraum und die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Zudem gilt Wien als Stadt mit sehr hoher Lebensqualität.

Wien ist sowohl für die Architektur, die Kultur und aus historischen Gründen bekannt. Bereits seit Jahrhunderten hat die Stadt eine diplomatisch wichtige Rolle, die sich auch im Namen bekannter historischer Ereignisse wie dem Wiener Kongress von 1814/15 niederschlägt. Ebenfalls ist die österreichische Hauptstadt dafür bekannt, dass sie 1529 lange Zeit der Belagerung durch das Osmanische Reich standhielt und somit eine wichtige Grenze zwischen Orient und Okzident der Zeit darstellte. Weiterhin war Wien über viele Jahrhunderte ein wichtiger Ort für viele Adelsgeschlechter aus ganz Europa (z.B. die Habsburger) und Künstler (z.B. Beethoven, Strauss, Mahler, Mozart).

Aus wirtschaftlicher Sicht zählt Wien heute zu einer der wohlhabendsten Städte Europas. Zugleich wird die Stadt durch ihre geographische Lage als Verbindungspunkt in die Länder Ost- und Mitteleuropas genutzt, weshalb große Unternehmen wie Unicredit, Heineken oder auch Henkel ihre Osteuropa-Zentralen in Wien angesiedelt haben. Außedem beherrbergt Wien die einzige österreichische Wertpapierbörse.

Übersetzer beauftragen

Weitere Ressourcen

(Un)Sichtbare Dritte Dolmetscher als Sprach- und Kulturmittler in der psychosozialen und psychotherapeutischen Versorgung

Im Zuge von Migration und Wanderung wird die Klientel auch in psychosozialen und psychotherapeutischen Institutionen internationaler und heterogener. Forschungsbereiche wie die Transkulturelle Psychiatrie, die Interkulturelle Psychotherapie und psychosoziale Migrations und Versorgungsforschung gewinnen an Relevanz. Zu den diskutierten Themen im Feld gehört der Einsatz von Dolmetschern, bzw. Sprach- und Kulturmittlern.

Hier weiterlesen, Dissertation von Ulrike Kluge an der Freien Universität Berlin, erschienen 2013.

Übersetzer beauftragen